~ Alkoholentwöhnung - Burnout überwinden ~ .............Regeneration auf Mallorca .............

Burnoutgefährdung?


Burnout ist ein geistiger, seelischer und körperlicher Erschöpfungszustand, der sich über Monate und Jahre hinziehen kann.

Die Ursachen liegen oft in der Diskrepanz zwischen sehr hohem Leistungsanspruch und Leistungsvermögen. Einstellungen und Werte spielen eine große Rolle. So kann man auch sehr erschöpft und lustlos sein, obwohl oder gerade weil die äußeren Anforderungen gering zu sein scheinen: Vorruhestand/Ruhestand sind dafür prädestiniert.


Welche wichtigen Signale entdecken Sie bei sich:


  • Greifen Sie zu Alkohol (und auch zu Medikamenten?) um sich entspannen zu wollen bzw. Ihren Alltag ertragen zu können?

  • Ist Ihnen irgendwie die Lebensfreude abhanden gekommen?

  • Leiden Sie häufiger unter Lustlosigkeit, Gereiztheit, empfinden ein Gefühl der Leere, der Sinnlosigkeit?

  • Sind Sie enttäuscht von Menschen in Ihrer Umgebung (Beruf und/oder Privat)?

  • Schlafen Sie schlecht, können sich nicht mehr gut konzentrieren, leiden Sie unter Stimmungsschwan- kungen?

  • Fühlen Sie permanent Anspannung und haben den Eindruck, dass alles zuviel ist?

  • Haben Sie keine kreativen Ideen mehr und keine Hoffnung, dass sich etwas ändern lässt?

  • Können Sie schlecht „nein“ sagen, wollen es immer anderen recht machen?

  • Zeigen sich bei Ihnen körperliche Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Zähneknirschen, Magen- Darmprobleme, häufige Erkältungen?

  • Fühlen Sie sich insgesamt ausgelaugt und nicht mehr leistungsfähig und leistungswillig? Als wäre die „Batterie“ leer?

  • Sehen Sie sich oft außerstande, die Erwartungen Ihrer beruflichen/ privaten Umgebung zu erfüllen und leiden darunter?

  • Fällt es Ihnen immer schwerer, sich zu entscheiden?

  • Haben Sie das Gefühl, Sie funktionieren oft nur noch irgendwie, nehmen aber nicht mehr mit Freude am Leben teil?


Wenn Sie bei diesen Fragen mehrmals mit „ja“ antworten konnten, zeigt dies, dass Ihnen Lebendigkeit, Lebensfreude und Kraft fehlen, dass Ihre Konzentration zu sehr nach außen gerichtet ist und dass Sie wieder Kontakt zu sich selbst und Ihren wirklichen Bedürfnissen suchen.