~ Alkoholentwöhnung - Burnout überwinden ~ .............Regeneration auf Mallorca .............





Begleiteter Alkoholentzug


Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass ein Alkoholentzug, (d.h. eine körperliche Entgiftung) wenn aus medizinischer Sicht notwendig, in einer dafür geeigneten Klinik durchgeführt werden sollte. Gerne helfen wir Ihnen dabei, einen für Sie geeigneten Ort in Ihrer Nähe zu finden. (Siehe Rubrik "Häufig gestellte Fragen")

In Abstimmung mit Ihnen und gern auch mit Ihrem Hausarzt ist es jedoch auch möglich, einen medizinisch und therapeutisch begleiteten Alkoholentzug bei Vida Libre durchzuführen.

Sie werden in dieser Zeit fachlich durch unsere Ärztin und unsere Krankenpflegerin - die dann gemeinsam mit dem Suchttherapeuten Manfred Kleemann, der jahrzehntelange klinische Erfahrung hat, für Sie verfügbar ist - betreut. Dies bringt bedeutende Vorteile gegenüber einem ambulanten Entzug zuhause.

In Abhängigkeit von Ihrem Gesundheits- und Allgemeinzustand behalten wir uns jedoch vor, Sie für einige Tage einer guten hiesigen Privatklinik mit deutschem Arzt anzuvertrauen. In dieser Zeit entstehen Ihnen bei Vida Libre keine Kosten. Wir bleiben in engem Kontakt mit Ihnen, bis Sie wieder bei uns sind. (Bisher ist dies in all den Jahren nur zweimal notwendig gewesen.)

Zusätzliche Kosten durch einen begleiteten Alkoholentzug in unserem Hause entstehen Ihnen nicht. Bei einem Aufenthalt von zwei Wochen raten wir Ihnen jedoch, dass Sie eventuell einige Tage (nach Absprache mit Ihnen individuell zu überlegen) länger bei uns bleiben, um genügend Zeit für Ihre Entwöhnung zu haben, denn obwohl die körperliche Entgiftung sorgfältig begleitet werden sollte, ist die psychische Entwöhnung, das emotionale Loslassen der Sucht, von entscheidender Bedeutung für Ihre Zukunft.







Projekt Vida Libre: Alkoholentwöhnung Alkoholentzug Alkoholtherapie Burnout